Beratung

Natürlich sind wir nicht nur mit unseren patenten Umweltprodukten für Sie da, sondern auch mit unserem umfassenden Beratungsservice:

  • Wir beraten Unternehmen, Verwaltungen und andere Institutionen in sämtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit der Umstellung der Entsorgungs- und Beschaffungsstrategien auf ‚D!rektrecycling‘ zu klären sind.

Gern beraten wir Sie unter unserer Servicenummer 02507 – 988 98 38.
Wir sind erreichbar von Mo – Fr jeweils ca. 800 – 1600 Uhr.

Die sparsame und nachhaltige Verwendung von Umweltressourcen spielt heutzutage für Verwaltungen und Unternehmen eine große Rolle. Betriebliche Strukturen und Abläufe werden mit Blick auf ihr Potential an umweltrelevanten Gestaltungsspielräumen unter die Lupe genommen und optimiert, nicht zuletzt aus Gründen einer verbesserten Außendarstellung.

Neben Ihrem Öko-Audit-Marketing sind Aspekte interner und externer Kostenreduzierung von entscheidender Bedeutung für den Markterfolg Ihres Betriebes. Oft wurden in der Vergangenheit die Unternehmensziele ‚Umweltschutz‘ und ‚Kosteneinsparung‘ gegeneinander ausgespielt. Wir meinen, dass es sich hier um zwei Seiten ein und derselben Medaille handelt, und möchten dies gerne mit unserem D!rektrecycling unter Beweis stellen.

Mit der Umstellung Ihrer Organisation auf D!rektrecycling erreichen Sie nämlich beides zugleich:

  • Sie verbessern den betrieblichen Umweltschutz und Ihr Öko-Audit,
  • Sie reduzieren Ihre Entsorgungs- und Beschaffungskosten.

Wir bieten Ihnen an, gemeinsam mit den verschiedenen involvierten Instanzen Ihres Hauses sämtliche Aspekte des D!rektrecyclings im Vorfeld der Umstellung zu untersuchen und die optimalen Lösungen für Sie zu finden.

Unter anderem sind folgende Fragen zu klären:

  • Wo fallen Altpapiere an?
  • Wie groß ist die Menge der Altpapiere?
  • Welche Beschaffenheit haben die Altpapiere?
  • Welche d!rektrecycelten Produkte können aus den Altpapieren hergestellt werden?
  • Wie hoch ist die Einsparung Ihrer Entsorgungskosten?
  • Wie hoch ist die Einsparung Ihrer Beschaffungskosten?
  • Welche Marketingaspekte sind durch die Umstellung auf D!rektrecycling berührt?
  • Wie hoch sind die Kosten der Umstellung?
  • Welche öffentlichen Fördermöglichkeiten können für die Umstellung in Anspruch genommen werden?